3 Tipps für (Wild)kräuter am vegetarischen Buffet

Buffet bunt Kräuter Wildkräuter vegetarisch Gemüse

 

Geburtstagsfeier, eine bestandene Prüfung, Hauseinweihung oder Geschäftseröffnung sind nur einige Gründe, eine Party zu feiern.

 

Über Whats App kann man dann eine zwanglose  Gruppen-Einladung verschicken, die in der Art so klingt:

 

"Ich feiere meinen 30. Geburtstag und möchte dich gerne dazu einladen. Gib mir bitte kurz Bescheid, ob du kommen kannst. Ach ja, ist jemand von euch Vegetarier?" Susi: "Ja, ich bin Vegetarier! Nett, dass du fragst." Reaktion: Susi wurde aus der Gruppe entfernt....

 

Okay, das war ein geklauter Witz! Könnte aber so oder ähnlich passieren.

Aber alle mögen doch Susi, deshalb habe ich für dich hier ein paar Tipps zusammengestellt:

Tipp 1: Altbewährtes etwas abwandeln

Buffet bunt Kräuter Wildkräuter vegetarisch Gemüse Waldorfsalat

Schicht- oder Nudelsalat wird bei Partys gerne angeboten, allerdings sind dann aber immer Fleischstücke, Wurst oder Schinken enthalten.

 

Natürlich kannst du eine vegetarische Variante ohne Wurst herstellen, aber das ist dann doch etwas einfallslos

 

Wenn du aber beispielsweise einen Waldorfsalat mit geraspeltem Sellerie, Äpfeln und gehackten Walnüssen herstellst, hast du schon einen Klassiker am Buffet, der kaum mehr irgendwo angeboten, aber viele zu Begeisterungsstürmen hinreißen wird.

 

Griechischer Salat mit Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Schafskäse und vielen Kräutern  kommt ebenso gut an wie Mozzarella mit Tomaten und Basilikum.

Tipp 2: Genügend Gesundes zum Knabbern

Buffet bunt Kräuter Wildkräuter vegetarisch Gemüse

Karotten, Stangensellerie, Gurken, Paprika, Tomaten, die Stiele von der roten Rübe....die Liste ist nahezu unendlich, was man so alles anbieten kann. 

Eine Avocadocreme oder ein kräftiger Kräuter-Joghurt-Dipp passen genauso dazu wie Kräuter-Frischkäse und scharfe, süß-saure oder andere exotische Saucen.

Tipp 3: Bring Farbe auf die Tafel

Zahnöl Ringana Natur petrasilie.at Wiese

Speziell Vegetarier und Veganer wissen um den Geschmack von Blüten, Blätter, Garten- und Wildkräutern.

 

Deshalb ist auch die Dekoration am Buffet vor ihren hungrigen Mäulern niemals sicher - ich weiß, wovon ich rede ;-)

 

Je nach Jahreszeit kannst du Gänseblümchen, Löwenzahn, Malven, Rosen- und Schnittlauchblüten und sowieso alle essbaren Wild- und Gartenkräuter mit in dein Buffet einbauen.  

Sammelwut

Mal sammle ich Fettnäpfchen, mal Erfahrungen,

aber das Kräutersammeln ist meine größte Leidenschaft.

 

Vegetarische Varianten am Buffet - es gibt immer noch Banausen, die dabei die Nase rümpfen, dann aber zugreifen, wenn es nicht als vegetarisch gekennzeichnet ist. Versuch einmal etwas weniger Fleisch einzubauen, viele werden es gar nicht bemerken, wenn du es nicht erwähnst.

Und vergiss nicht, mir davon zu berichten, denn ich bin richtig neugierig!!!!


Autorin:

Petra Sandrieser

  • Kräuterpädagogin
  • Waldpädagogin
  • Natur- und Landschaftsführer

Kontakt: petra@petra-silie.at

www.petra-silie.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anika (Dienstag, 20 September 2016 06:32)

    Zu Tipp #3:
    Ich hatte einmal Tomate-Mozzarella gemacht aus gelben Tomaten mit lila Basilikum. Die Leute waren begeistert!
    Auch Minibuletten aus Linsen kamen gut an. Ich hatte niemandem erzählt, das sie fleischlos sind. Viele reagierten so: "Hmmm lecker. Was ist das? Echt, Linsen?" Und aßen - überrascht, dass es "trotzdem" lecker schmeckt - noch mehr.