· 

Gib mir bitte keine Tipps um abzunehmen!

Kräutersuppen - sahnig, sämig oder klar-kräuterig

Kennst du das, wenn du immer wieder mal Tipps bekommst, wie du ganz leicht abnehmen kannst? Oder hat man dich auch  schon mal ungefragt einer Facebook-Abnehmgruppe hinzugefügt? Speziell in der Fastenzeit bekomme ich fast täglich Freundschaftsanfragen auf Facebook und tolle Ernährungsberater etc. folgen mir auf Instagram. Und wehe, du reagierst nicht auf die tollen Angebote. Dann wirst du bestenfalls entfreundet, in einem Fall wurde ich sogar böse beschimpft.

 

Mich nerven diese Übergriffe gewaltig, ich hasse solch ungefragte Rat-Schläge!

Und nicht immer kann ich sie so einfach wegstecken, manchmal untergräbt es auch ganz schön mein Selbstbewusstsein. Kommt halt ganz auf meine Tagesverfassung an, ob ich die Seitenhiebe registriere oder nicht.

 

Ja, ich habe absolut keine Model-Figur und werde sie auch nicht mehr bekommen. Schon allein die Körpergröße von 1,75 m krieg ich nicht hin.... 

 

Ich möchte deswegen aber nicht behaupten, dass ich absolut zufrieden mit meinem Körper bin - das abstehende Muttermal an meinem Po stört mich dann doch...war ein kleiner Scherz, aber wir Dicken sind nun mal immer lustig! ;-)

 

Was weiß derjenige schon von mir, der mir empfiehlt abzunehmen? Vielleicht will ich gar nicht abnehmen oder ich stehe gerade vor ganz anderen Herausforderungen. Wie ist das bei dir?

Gibt es Zoff mit den Kindern in der Schule? Oder hängt daheim der Haussegen schief? Wie ist deine finanzielle Situation? Die Gesundheit? 

 

Na klar, manchmal sind es einfach Ausreden, weil man nicht abnehmen will. Oder es sich nicht zutraut. Oder einfach seinen Kopf dafür nicht frei hat, weil nun mal andere Dinge wichtiger sind.

 

Was auch noch gesagt werden muss: Dicke essen nicht grundsätzlich ungesund. 

Gesundes Essen?

Wenn ich mir ansehe, welchen Dreck sich manche meiner schlanken Bekannten in den Mund schieben, wird mir regelmäßig schlecht.

Ich denke da speziell an den einen, der mich jedesmal blöd wegen meiner Figur anmacht: "Ich dachte, es wäre ein Erdbeben, aber es war ja nur Petra." oder "Wenn sich diese Masse mal in Bewegung setzt, kommt sie erst im Tal zum Stehen." - Haha, ist das lustig! 

Ja, der ist schlank, aber sonst hat er so einige Mankos - Probleme mit der Haut, der Verdauung etc. Sein Benehmen ist noch mal ein anderes Thema!

 

Was isst und trinkt der eigentlich so? Viel Mist, wirklich viel Mist! 

Diese grausigen bunten Limos, die "gesunden" Milch-Snacks, die ach-so-tolle Margarine und viel mehr von Dingen, die eigentlich gar nicht mehr LEBENsmittel heißen dürften.

 

Aber noch schlimmer wird es dann bei den Light-Produkten für uns Dicke! Wenn weniger Fett drin ist, muss was anderes als Geschmacksträger her, Zucker zum Beispiel. Die Produkte mit weniger Zucker haben dafür oftmals mehr Fett. Oder Geschmacksverstärker. Oder Zuckeraustauschstoffe. Die sind ja sowieso toll. Es schmeckt süß, hat aber keine oder kaum Kalorien. Unser Körper schmeckt aber die Süße und will jetzt gefälligst den Zucker verarbeiten. Die Maschine läuft auf Hochtouren, aber es wird kein brauchbares Material angeliefert. Nachschub! Der Maschinist wartet!

So kommt es zu Heißhungerattacken! Zuerst müllen wir uns mit Dreck zu, damit wir dann erst recht Hunger auf echte Nahrung bekommen.... 

Gutes Essen ist mir wichtig

gemischte Wildkräuter für grüne Suppen

Ja, ich esse gern. Frisch gekocht. Ich besitze auch keine Mikrowelle, da diese wirklich nur zum Sterilisieren von Putzlappen geeignet ist.

 

Ich bin kein Veganer, auch kein Vegetarier. 

Ich liebe Kräuter (die wilden und die zahmen), meine ätherischen Küchenöle und auch sonst noch so einiges. 

 

Obwohl - oder gerade, weil - ich übergewichtig bin, weiß ich Bescheid über gesunde Lebensmittel. Und dazu gehört wohl kaum der ganze Diät-Kram aus dem Supermarkt.

 

Es soll schmecken, satt machen und unserem Körper einen Nutzen bringen. Die Waage bleibt erst mal draußen!

 

Jetzt möchte ich dir abschließend noch etwas fragen:

Wenn du dein Ideal- oder Wohlfühlgewicht erreicht hast, bist du dann glücklich?

Hast du dann keine Geldsorgen mehr?

Ist dein Partner dann liebevoller zu dir?

Bist du dann bereit für die Liebe?

Wird die Welt dann automatisch zu einem besseren Ort?

 

Oder bleibt alles gleich, außer dass du schlank geworden bist??? 

 

Wenn schon abnehmen, dann auch das innere Übergewicht - das überzeichnete Ego, seelische Blockaden, überholte Überzeugungen und alte Glaubenssätze. Dafür habe ich eine Trainerin, eine Mentorin, die von außen auf mich schaut und mit mir arbeitet.

Und wer weiß, vielleicht hab ich mal das passende Thema so aufgelöst, dass auch mein Körper nicht mehr bunkern muss! 

Sammelwut

Mal sammle ich Fettnäpfchen, mal Erfahrungen,

aber das Kräutersammeln ist meine größte Leidenschaft.

 

Lass uns das Leben genießen - mit hochwertigen Nahrungsmitteln und auch mal einem guten Glas Wein oder Bier! Vielleicht darf ich dich ja bei einer unserer Veranstaltungen persönlich kennenlernen, würde mich riesig freuen!


Autorin:

Petra Sandrieser

  • wilde Kräuter- und Aromaköchin
  • duftverliebt
  • wild aufs Leben

Kontakt: petra@petra-silie.at

www.petra-silie.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Philine (Donnerstag, 04 April 2019 23:01)

    Wer sich an deinem Gewicht stört dem fehlt einfach der Blick fürs Wesentliche!