Artikel mit dem Tag "2015"



2015 · 14. Dezember 2015
Gemma bedeutet Edelstein genauso wie Knospe oder Auge auf Latein. Folgedessen wird einem die Wichtigkeit von Knospen erst richtig bewusst. Auf das menschliche Denken bezogen sind Knospen junges, ungeborenes Pflanzengewebe, das in einer schützenden Harzschicht heranwächst und sich bis zum Frühjahr soweit ausbildet, um dann neue Blüten hervorzubringen. Baumknospen können den ganzen Winter hindurch in kleinen Mengen verzehrt werden z. B. auf dem Butterbrot. Allerdings schmecken nicht alle...

2015 · 07. Dezember 2015
Die Lärche ist ein sogenannter sommergrüner Baum, dessen Nadeln sich im Herbst zuerst wunderschön goldbraun verfärben und danach abfallen. Lärchenholz wird hauptsächlich als Bauholz verwendet, als Brennholz ist es wirtschaftlich kaum bedeutend. Die frischen Zweige mitsamt den Nadeln und die weiblichen Zapfen können für Sirup und Schnäpse verwendet werden, das Harz hat in der Volksmedizin einen hohen Stellenwert. Trockene Zapfen und Zweige setzen speziell in der Weihnachtsdekoration...

2015 · 25. November 2015
Der Haselnussstrauch wächst bei uns schon seit 7.000 Jahren, bei Ausgrabungen werden immer wieder Haselnüsse gefunden. Die Haselnuss ist überall anzutreffen, bis vor wenigen Jahrzehnten wurde sie wie Holunder als Schutzpflanze verehrt - auf Höfen durfte sie nicht geschlagen werden, da sie vor Blitzeinschlag schützte. Bei einem schweren Gang nahm man einen Haselnussstecken mit und in Rumänien wurde das Holz sogar gegen Vampire benutzt. In Märchen kommt die Haselnuss auch immer wieder vor:...

2015 · 10. November 2015
Matcha Tee - anregend, aber nicht aufregend! Inhaltstoffe, Zubereitung und Verwendung in der Küche.

Knoblauch - gesund und heilkräftig
2015 · 19. Oktober 2015
Knoblauch wurde schon vor ca. 5.000 Jahren in Asien angebaut und ist sowohl seines Geschmacks als auch seiner Heilwirkung wegen weit verbreitet und beliebt. In Ägypten wurde Knoblauch den Pharaonen als Grabbeigabe mitgegeben und im Chinesischen wird Knoblauch durch ein einzelnes Zeichen dargestellt, was die Häufigkeit seiner Verwendung schon in frühester Zeit beweist. Inhaltstoffe: Die Mineralstoffe Kalzium, Magnesium und Kalium genauso wie die Vitamine K, C und die der B-Gruppe sind die...

Rosskastanien für unsere Gesundheit
2015 · 12. Oktober 2015
Kennst du das, wenn du nicht widerstehen kannst und dich um diese Handschmeichler einfach bücken musst? Schon bevor ich wusste, dass Rosskastanien so vielseitig eingesetzt werden können, hab ich beim Spaziergang immer mindestens einen Samen aufgehoben und ihn in meiner Hand gehalten. Als Kinder haben wir damit gebastelt und die Kastanien auch zu unserem Förster gebracht, der sie dann im Winter an die Tiere verfütterte. Allerdings sind noch etliche andere Anwendungen möglich, beispielsweise...

Suppenpulver selbst gemacht - Kraft für kalte Tage
2015 · 05. Oktober 2015
Frei von lästigen Zusatzstoffen ist die Suppenwürze, die ich mir aus gesundem Gemüse, frischen Kräutern und naturbelassenem Salz selbst mache. Natürlich ist es auch Arbeit, bis das alles fertig ist, aber dafür kann ich mit ruhigem Gewissen genießen und weiß ganz genau was drin ist. Für die selbstgemachte Suppenwürze benötigt man Gemüse wie Lauch, Sellerie, Karotten, Pastinaken und Zwiebel, dazu kommen Liebstöckl, Stiele von Petersilie und natürlich Salz. Grundsätzlich kann man...

Sanddorn mit orangen Früchten - viel Vitamin C, gesund
2015 · 07. September 2015
Tiefblau und leuchtend rot sind viele der Früchte, die jetzt zu ernten sind. Da fällt mir der Ruf des Apfelbaumes aus dem Märchen "Frau Holle" ein: "Rüttel mich und schüttel mich, meine Äpfel sind alle miteinander reif!“ Goldmarie schüttelte und wurde mit Gold belohnt, die faule Pechmarie hingegen mit Pech überschüttet. Da bin ich lieber so fleißig unterwegs wie Goldmarie und genieße meinen Lohn dann im Winter, wenn ich Gläser und Flaschen öffne, deren Inhalt dann herrlich nach...

Die Eberesche mit orangen Früchten
2015 · 25. August 2015
Wildfrüchte wie Schlehe, Weißdorn, Sanddorn, Quitte, Hagebutte und Mispel wuchern oft vergessen am Wegesrand. Dabei stecken die Früchte voller gesunder Inhaltsstoffe, die unsere Nährstoffversorgung ergänzen und unsere Gesundheit fördern können. "Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm, es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um." Mit diesen Worten besingt Hoffmann von Fallersleben das rote Kraftpaket Hagebutte. Man kennt sie als Juckpulver, Marmelade und Krapfenfüllung,...

Brennnessel
2015 · 17. August 2015
Jeder kennt das Gefühl, wenn man in Brennnesseln greift und sich dabei "verbrennt". Natürlich ist das keine wirkliche Verbrennung, sondern die feinen sogenannte Brennhaare unter den Blättern und am Stängel, die vor Fressfeinden schützen sollen,haben Zellen mit einem "Köpfchen" an der Spitze. Wenn dieses durch Berührung abbricht, bohrt sich der harte, kanülenartige Rest in die Haut. So strömt ein Sekret in unsere Haut und sorgt dafür, dass sie anschwillt und schmerzt. Dieses...

Mehr anzeigen